Alcelsa® für mehr Leichtigkeit und Harmonie in familiären Beziehungen.

(M)eine schrecklich nette Familie ....! Bildquelle: Swantje Eggen
(M)eine schrecklich nette Familie ….! Bildquelle: Swantje Eggen

Die zwischenmenschlichen Beziehungen in unseren Familien und Partnerschaften sind ein Grundpfeiler unseres Lebens. Erfahrungen aus dem Säuglingsalter, der Kindheit oder auch der Ahnenreihe sind als Informationen in unserem Zellbewusstsein gespeichert und beeinflussen unbewusst unser Leben und unsere Beziehungen bis ins hohe Alter.

In jedem Familienmodell gibt es Rollen und Strukturen, die uns helfen, uns unterstützen. Sie geben uns Sicherheit und Rückhalt. Es gibt aber auch Strukturen, die uns einengen, die uns Probleme bereiten. Oft sind es festgefahrene Muster, die uns unveränderbar erscheinen.

Alcelsa® und Familie

Die zwischenmenschlichen Beziehungen in unseren Familien und Partnerschaften sind ein Grundpfeiler unseres Lebens. Bildquelle: Swantje Eggen
Die zwischenmenschlichen Beziehungen in unseren Familien und Partnerschaften sind ein Grundpfeiler unseres Lebens. Bildquelle: Swantje Eggen

Besonders in Familien gibt es immer wieder persönliche Empfindsamkeiten, die die Kommunikation mit dem Partner, den Eltern, den Schwiegereltern oder Kindern erschweren. Wir fühlen uns missverstanden, übergangen oder bevormundet. Vielleicht ist der Gedanke da, dass man sich mit einer Situation, mit Ärger, einem Schuldgefühl, einer Enttäuschung einfach abfinden muss. Oder es gibt den Versuch, für die Familie Kompromisse zu finden.

Mit Alcelsa ist es jedoch jederzeit möglich, kompromisslos glücklich zu werden oder mit einer Lebenssituation Frieden zu schließen. Es ist nie zu spät, um etwas wirkungsvoll zu verändern. Das Schöne im Alcelsa ist: Es geht es nicht darum, Problemlösungen zu suchen oder Ursachen für eine Situation zu erforschen. Es geht darum, bewusst zu erkennen, was Sie möchten.

Was wünschen Sie sich?

Wie soll sich die Situation mit den Eltern, Schwiegereltern, dem Partner/ Ex-Partner oder den Kindern gestalten? Wann genau sind Sie in Ihrer Situation zufrieden? Und vor allem, was macht Sie glücklich?

Die Rückmeldungen zeigen mir immer wieder, welche Veränderungen die Alcelsa-Begleitungen unterstützen können. Beispiele wären: Das Vertrauen einer Mutter in den Weg ihres Kindes kann sich stärken, so dass sie ihre Sorgen hinter sich lassen kann. Das Altwerden mit dem Partner wird vielleicht als leicht und natürlich empfunden. Streitigkeiten mit den Schwiegereltern können sich in Luft auflösen. Eine Trennung kann unterstützt werden, so dass sie harmonisch verläuft. Alleinsein wird zum Beispiel zum Genuss und wird nicht mehr als Manko oder Stigma empfunden. Oder man kann Frieden schließen mit einem bereits verstorbenen Menschen.

Swantje Eggen - Sonderpädagogin, Klinikclownin und Alcelsa®-Begleiterin in Essen (NRW). Bildquelle: Swantje Eggen
Swantje Eggen – Sonderpädagogin, Klinikclownin und Alcelsa®-Begleiterin in Essen (NRW). Bildquelle: Swantje Eggen

Oft reichen wenige Sitzungen, um Sie in solch tiefgreifenden Wandlungen zu begleiten.

Sind Sie neugierig geworden, dann sprechen Sie mich gerne an:

Swantje Eggen
Sonderpädagogin, Klinikclownin und Alcelsa-Begleiterin in Essen (NRW)
Praxisschwerpunkt: Kindheit – Familie – Beziehungen
www.swantje-eggen.de  und www.tiffytuell.de
Telefon: 0201/722 4 771 Mobil: 0177 51 57 523
Mail: [email protected]

Anzeige