- Nach der Anzeige weiterlesen -

Eine eigene Immobilie, die im Alter vor hohen Mietkosten schützt – dies ist der Wunsch vieler junger Menschen. Doch meist wird nicht berücksichtigt, dass der Besitz einer Immobilie mit einem hohen Instandshaltungaufwand einhergeht. Denn das Gebäude muss regelmäßig renoviert oder saniert werden. Zudem sind die meisten Immobilien auf eine mehrköpfige Familie ausgelegt. Dies ist im Alter oftmals nicht mehr der Fall. Daher kann es sich lohnen, das Eigenheim zu verkaufen oder zu vermieten. Doch worauf sollten Sie achten, wenn Sie eine Immobilie vermieten? Und welche Aspekte gilt es bei der Suche nach einer Mietwohnung für Ihre Zwecke zu berücksichtigen?

Die Wohnsituation im Alter sollte gut überlegt und vorbereitet sein, damit wir entspannt den Ruhestand genießen können. Bildquelle: © Shutterstock.com
Die Wohnsituation im Alter sollte gut überlegt und vorbereitet sein, damit wir entspannt den Ruhestand genießen können. Bildquelle: © Shutterstock.com

Altersvorsorge: Immobilie vermieten

Eine Wohnung kann auch dann als Altersvorsorge dienen oder Ihre Rente aufstocken, wenn Sie nicht in dieser wohnen. Wer seine Immobilie vermieten möchte, sollte jedoch einiges beachten. Zunächst ist es wichtig, einen großen Anteil des Immobilienkredites bereits abbezahlt zu haben. Ebenso gilt es einen finanziellen Puffer anzusparen. Denn sollten Mieteinnahmen ausfallen, da Mietparteien ausziehen und sich auf die Schnelle keine neuen Nachmieter finden lassen, müssen Sie die Raten des Kredites aus eigener Tasche zahlen.

Bedenken Sie auch mögliche Investitionen in die Immobilie. Reparaturen, Wartungen und co. müssen zu einem bestimmten Anteil vom Vermieter / Vermieterin gezahlt werden. Des Weiteren sollten Sie die Region und Lage der Immobilie berücksichtigen. Je zentraler diese gelegen ist, desto schneller lässt sie sich vermieten. Ebenso steigen die Nachfrage sowie der Mietpreis, je zentraler Ihre Immobilie gelegen ist. Um die Qualität der Lage Ihrer Immobilie einzuschätzen, stellen Sie sich folgende vier Fragen: Wie ist die Landschaft in der Nähe? Welche Lebensqualität können Ihre Mietenden erwarten? Gibt es in der Nähe Arbeit? Wie gut ist die Infrastruktur ausgebaut?

Ebendiese Fragen stellen sich interessierte Mieter und Mieterinnen vor dem Bezug einer Immobilie. Je mehr Ihre Immobilie dem Wunschbild entspricht, desto höher darf der Mietpreis ausfallen. Um diesen optimal festzulegen, gilt es den örtlichen Mietpreisspiegel genauer unter die Lupe zu nehmen. Im besten Fall lassen Sie sich von einem Experten beraten.

Nehmen Sie sich bei der Plnaung unbedingt einen kompetenten Ansprechpartner dazu. Bildquelle: © Shutterstock.com
Nehmen Sie sich bei der Plnaung unbedingt einen kompetenten Ansprechpartner dazu. Bildquelle: © Shutterstock.com

Worauf sollte die Generation 59plus beim Immobilien mieten achten?

Wer Immobilien mieten möchte, findet online zahlreiche Angebote. Doch die Ansprüche an eine Seniorenwohnung schränken die Auswahl recht schnell ein. Denn als Senior oder Seniorin sollte die Lage der Wohnung sowie die Innenausstattung besondere Berücksichtigung finden. Sind Sie aktuell körperlich noch sehr fit, gilt es in die Zukunft zu denken. Könnte es Ihnen in wenigen Jahren schwerfallen, in die hohe Badewanne einzusteigen? Ist eine Wohnung im dritten, vierten oder fünften Stock auch noch in einigen Jahren ohne Aufzug erreichbar? Falls Sie bereits Probleme mit dem Gehen haben, gilt es auf breite Türen sowie breite Wege in der Wohnung zu achten. Sollte eine Gehhilfe oder gar ein Rollstuhl vonnöten sein, sollte dieser Ihre Bewegung verbessern und Sie nicht aufgrund von engen Türen einschränken.

- Anzeige -

Die Lage der Wohnung ist ebenfalls zu berücksichtigen. In der Nähe sollten sich gängige Anlaufstellen der täglichen Versorgung finden. Ein Einkaufsladen, eine Apotheke sowie ärztliche Versorgung in Ihrer Nähe bieten Ihnen eine hohe Lebensqualität. Sind diese nicht direkt in der näheren Umgebung, sollten sie möglichst schnell mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein. Haltestellen für den öffentlichen Nahverkehr sollten in der nächsten Nähe Ihrer Wohnung liegen.

- Anzeige -

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar hier ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein