Nach der Anzeige weiterlesen

Kennen Sie das? Sie sind so beschäftigt mit dem, was Sie machen müssen, dass Sie zu erschöpft sind für das, was Sie machen wollen? Erschöpfungszustände können viele Ursachen haben. Akute Erschöpfung entsteht oft kurzfristig in außergewöhnlichen Lebensumständen (z.B. Umzug, neuer Job, Krankheit, etc.) und verschwindet meist von selbst, wenn Sie Raum und Zeit für Erholung/Genesung hatten. Überforderung und unbewusste Verhaltensmuster, die Stress verursachen, führen manchmal in eine chronische Erschöpfung.

Müde und erschöpft. Wieso? Bildquelle: Photo by Kai Oberhäuser on Unsplash
Müde und erschöpft. Wieso? Bildquelle: Photo by Kai Oberhäuser on Unsplash

Erschöpfende Verhaltensmuster könnten z.B. sein:

  • Sie gehen immer zu spät ins Bett, obwohl Sie schon lange müde sind
  • Sie fühlen sich unentbehrlich und für alles zuständig
  • Sie können einfach nicht zur Ruhe kommen
  • Sie können nicht „Nein“ sagen und laden sich zu viel auf
  • Sie versuchen unablässig, es anderen recht zu machen

Warum bin ich erschöpft?

All das kann Sie aus Ihrer Mitte bringen und daran hindern, aus Ihrer vollen Kraft Ihr schöpferisches Potential zu leben. Was Sie aus Ihrer Mitte bringt, macht Stress. Unstimmige Beziehungen, der falsche Lebensort oder eine Arbeit, die Ihnen nicht entspricht, strengt an. Deswegen ist es wichtig, Herzens-Wünsche zu spüren und sie im Leben zu erfüllen. Durch neue erfüllende Erfahrungen von Ihrem Wesenskern, können Sie in einen neuen kraft-volleren Lebensraum wechseln und erschöpfende Muster und Zustände hinter sich lassen.

In der Ruhe liegt häufig die Kraft. Nehmen Sie sich Zeit für sich und finden Sie heraus warum Sie so erschöpft sind. Bildquelle: Photo by Redd Angelo on Unsplash
In der Ruhe liegt häufig die Kraft. Nehmen Sie sich Zeit für sich und finden Sie heraus warum Sie so erschöpft sind. Bildquelle: Photo by Redd Angelo on Unsplash

Zum Beispiel kann jemand erschöpft sein, weil er nicht „nein“ sagen kann, zu viel für andere und zu wenig für sich sorgt. Durch die neue Erfahrung, bedingungslos angenommen zu sein, kann er sich besser für seine eigenen Wünsche einsetzen und auf seine Grenzen achten. Dadurch würde er sich nicht mehr im Dienst für andere überfordern.

Eine andere Ursache für Erschöpfung kann der falsche Wohnort sein. Jemand, der in einer Großstadt wohnt und ständig überreizt ist, kann durch die neue Erfahrung, in einer Gemeinschaft getragen zu sein, die Angst verlieren, auf dem Land zu vereinsamen. Dadurch könnte der Mut zu einem Umzug aufgebracht werden, der vorher gefehlt hat.

Nach der Anzeige weiterlesen

Jemand kann erschöpft sein, weil jegliches Reisen, auch kurze Strecken, sie oder ihn anstrengt. Ursache dafür kann eine familiäre Entwurzelung sein, die uns daran hindert, unterwegs zur Ruhe zu kommen. Durch die neue Erfahrung, verwurzelt und angekommen zu sein, könnte diese Person zukünftig entspannt reisen.

Alcelsa® als Weg in die eigene Kraft

Stefanie Nickel ist Alcelsa® Begleiterin in der Schweiz. Bildquelle: Stefanie Nickel
Stefanie Nickel ist Alcelsa® Begleiterin in der Schweiz. Bildquelle: Stefanie Nickel

Stefanie Nickel hat in ihrer Praxis die Erfahrung gemacht, dass jede(r) Erschöpfte(r) einen anderen Hintergrund hat und mit einer individuellen Thematik zu ihr kommt. Sind auch Sie erschöpft und wünschen sich wieder mehr Kraft und Antrieb? Dann kann Ihnen vielleicht Alcelsa® genau dazu verhelfen. Für Fragen steht Ihnen Stefanie Nickel unter den folgenden Kontaktdaten gern zur Verfügung:

Stefanie Nickel
Körper-Therapeutin und
Alcelsa-Begleiterin in Chur, Schweiz
www.alcelsa-schweiz.ch
0041-(0)79 216 90 98

Anzeige