Wo treffe ich neue Menschen: Beim Tischtennis

0
54
- Nach der Anzeige weiterlesen -

Der deutsche Rekordmeister Borussia Düsseldorf ist besonders für seine Erfolge in der Tischtennis-Bundesliga bekannt. Zum Beispiel spielt der Olympia-Sieger Timo Boll seit 2006 hier. Der Verein tut aber auch viel für seine Stadt und lokale Tischtennis-Fans.

Zum Beispiel mit seiner Truppe Ü50. Zweimal in der Woche treffen sich hier Damen und Herren zu einer Runde Tischtennis – immer montags und dienstags. Zwei Stunden lang werden hier die Bälle über das Netz gejagt, es wird geklönt und gelacht.

Die Spieler kommen aus den unterschiedlichsten Gründen. Die Freude an der Bewegung und am Tischtennis-Sport im speziellen gehört sicherlich dazu. Einige Gruppen betreiben ihr Training sehr ernsthaft. Aber nicht alle. Die meisten freuen sich vor allem auch über den Austausch in der Gruppe und gemeinsam mit anderen etwas zu unternehmen.

Sicher, der ein oder andere muss erst mal seinen inneren Schweinehund überwinden. Aber die Truppe macht es Neulingen sehr leicht. “Man wird hier sehr freundlich aufgenommen und jeder macht so wie er kann”, berichtet zum Beispiel Gabriele Birnstein. Jeder spielt in seinem eigenen Tempo, die Gruppe ist bunt gemischt und so finden sich immer Pärchen zum Spiel. Oder auch zum gemütlichen Plausch auf der Bank.

Das Schöne am Tischtennis: Sie brauchen nicht viel an Ausrüstung. Ein paar gute Hallenschuhe, Trainingshose und T-Shirt (haben die meisten noch im Schrank) und einen Schläger und schon sind Sie bereit. Der Schläger ist nicht teuer und bereits ab 10 Euro erhältlich.

- Anzeige -

Spannend an dem Ü50-Kurs ist auch, dass man sich dafür nicht im Verein anmelden muss. Sie zahlen nur für die Trainingsrunden an denen Sie auch wirklich teilnehmen.

Die Ü50-Truppe freut sich über jeden Neuzugang. Wenn Sie jetzt Lust auf eine Runde Tischtennis und nette Leute bekommen haben, werfen Sie einen Blick auf die Website der Borussia Düsseldorf. Hier finden Sie die Trainingszeiten und viele Informationen rund um den Verein.

- Anzeige -

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar hier ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein