Schauen Sie Sonntagabend den Tatort? Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass es bereits während der Ausstrahlung im Internet rege Diskussionen zu dem Krimi gibt? Insbesondere auf Twitter und Facebook wird heftig über die Qualität der Geschichte diskutiert.

Ein Hashtag wird meistens auf Twitter verwendet. Wie hier hilft das Schlagwort #wandern, viele Waner-Begeisterte auf den Beitrag aufmerksam zu machen. Bildquelle: twitter.com/59plusMag
Ein Hashtag wird meistens auf Twitter verwendet. Das Schlagwort #wandern hilft zum Beispiel dabei möglichst viele Wanderbegeisterte auf den Beitrag aufmerksam zu machen. Bildquelle: twitter.com/59plusMag

Der Großteil dieser Menschen kennt sich untereinander nicht und ist nicht unbedingt vernetzt. Was ist die gemeinsame Klammer, damit alle den Gesprächen folgen können? Es ist der Hashtag mit dem Symbolzeichen #, der erstmals auf Twitter Anwendung fand. Der englischsprachige Begriff setzt sich aus hash (übersetzt Doppelkreuz, also das zugehörige Symbol für den Hashtag) und tag (übersetzt Markierung) zusammen.

Ein solcher Hashtag wird einem bekannten und beliebten Begriff ohne Leerzeichen vorangestellt, beispielsweise #Tatort. Suchen Sie mit diesem Hashtag auf Twitter, bekommen Sie alle Tweets (Nachrichten) angezeigt, in denen Nutzer #Tatort verwenden. Die Suche ist unkompliziert, da Sie nur auf den gewünschten Hashtag in einem Tweet zu klicken brauchen. Damit sehen Sie unmittelbar alle Tweets mit dem Hashtag.

Solche Hashtags finden nicht nur für Fernsehsendungen Anwendung, sondern generell bei aktuell diskutierten Schlagwörtern aus Kultur, Wirtschaft, Sport und Politik, aber auch dem Alltag. Am zweiten Sonntag im Mai verwenden viele Menschen #Muttertag und am 24. Dezember natürlich #Weihnachten. Manchmal entstehen Hashtags recht unvermittelt und finden schnell breite Verwendung. So passierte es 2013 mit dem Schlagwort #Aufschrei, unter dem sich eine rege Diskussion zum Thema Sexismus entfaltete.

Hashtags für Veranstaltungen

Auch die 59plus Redaktion benutzt bei Instagram gerne Hastags. Bildquelle: http://instagram.com/59plus/
Auch die 59plus Redaktion benutzt bei Instagram gerne Hastags. Bildquelle: http://instagram.com/59plus/

Veranstaltungen legen häufig im Vorfeld einen offiziellen Hashtag fest, manchmal kursieren jedoch verschiedene Suchbegriffe. Ein aktuelles Beispiel wäre die Documenta in Kassel, über die mit den Hashtags #documenta, aber auch #documenta14 und #d14 berichtet wird. So können Besucher der Documenta bereits im Vorfeld ihr Netzwerk darüber informieren, dass sie teilnehmen.

Während der Veranstaltung werden die Besucher manchmal ermuntert, den Hashtag zu verwenden und über das Event zu berichten. Dadurch können Sie an Veranstaltungen teilhaben, die für Sie nur schlecht erreichbar sind. Bei länger laufenden Ausstellungen erhalten Sie zunächst einen Einblick und können entscheiden, ob sich der Besuch lohnt.

Der Hashtag auf Instagram und im Alltag

Die Raute ist das Zeichen für Hashtag und absolut gängig in den Sozialen Netzwerken. Bildquelle: shutterstock.com
Die Raute ist das Zeichen für Hashtag und absolut gängig in den Sozialen Netzwerken. Bildquelle: shutterstock.com

Besonders intensiv nutzen Menschen auf Instagram solche Schlüsselwörter. Im Gegensatz zu Twitter ist die Länge Ihrer Texte zu Ihren Fotos oder Videos nicht beschränkt. Sie können im ersten Schritt bis zu 30 Hashtags verwenden. Auf diese Weise lenken Sie Aufmerksamkeit auf Ihre Bilder, da andere Nutzer über einen Schlüsselbegriff zu Ihnen finden.

Im Alltag lassen sich die Hashtags nützlich anwenden. Planen Sie beispielsweise Ihre Reise nach Mallorca, können Sie auf Instagram, Twitter, Pinterest, YouTube oder Facebook nach #Mallorca suchen. So stoßen Sie auf interessante Urlaubsorte und schöne Unterkünfte.

Anzeige