Nach der Anzeige weiterlesen

Vor Kurzem nahmen wir Twitter und Instagram unter die Lupe. Heute sind Facebook und YouTube an der Reihe. Beide Plattformen sind Giganten des Internets und für viele Menschen im Alltag nicht mehr wegzudenken. Dabei gibt es Facebook erst seit 2004 und YouTube seit 2005.

Spätestens seit dem Film „The Social Network“ glaubt jeder, die Geschichte von Mark Zuckerberg und seinem sozialen Netzwerk zu kennen. Öffentlichkeitswirksame Aktionen wie die Ankündigung einer erstaunlich hohen Spende zur Geburt seiner Tochter brachten dem Facebook-Gründer zusätzliche Schlagzeilen.

Facebook ist das größte Land der Welt

Facebook und Youtube - die beiden Giganten in der Welt der Sozialen netzwerke. Bilsquelle: Rawpixel.com/Shutterstock.com
Facebook und Youtube – die beiden Giganten in der Welt der Sozialen netzwerke. Bilsquelle: Rawpixel.com/Shutterstock.com

Die Social Media – Plattform wächst weiterhin und das Durchbrechen der Schallmauer von zwei Milliarden Mitgliedern weltweit scheint nur noch eine Frage der Zeit. Laut Schätzungen nutzen ungefähr 28 Millionen Menschen Facebook in Deutschland. Durch geschickte Zukäufe wie Instagram und WhatsApp hat sich das soziale Netzwerk für die Zukunft gerüstet. Die Best Ager sind für Facebook eine interessante Zielgruppe und ihr Anteil wächst.

Sicher unterwegs auf Facebook

Auf Facebook können Sie mit Familie, Freunden und Bekannten Kontakt halten. Mithilfe von Einstellungen zur Privatsphäre bestimmen Sie, wer Ihre Texte, Fotos oder Videos zu sehen bekommt. Dabei wählen Sie zwischen einem Teil Ihrer Kontakte, allen Kontakten oder der Variante „öffentlich“. Öffentlich an alle Nutzer zu posten, sollten Sie vermeiden.

Neben privaten Kontakten können Sie Ihren Lieblingsmarken oder Unternehmen folgen, deren Seite also mit einem „Gefällt mir“ versehen. Dort können Sie sich informieren, kommentieren und manchmal an Gewinnspielen teilnehmen. Haben Sie schon einmal die Facebook-Seite von 59plus besucht? Wir teilen unsere eigenen Inhalte und schauen täglich für Sie, was es Spannendes oder Unterhaltsames im Internet zu berichten gibt. Wir freuen uns immer über Austausch mit unseren Fans.

YouTube: Videos, soweit das Auge reicht

YouTube ist wohl mit Abstand das bekannteste Videoportal. Bildquelle: Pixabay.de
YouTube ist wohl mit Abstand das bekannteste Videoportal. Bildquelle: Pixabay.de
Nach der Anzeige weiterlesen

Pro Minute laden Nutzer über 300 Stunden Videomaterial auf YouTube hoch. Die Google-Tochter ist zudem die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Neben lustigen Filmen und Musik erfreuen sich Erklärvideos und Tutorials besonderer Beliebtheit. Wie montiere ich einen Rauchmelder? Wie funktioniert der doppelte Windsorknoten? Klassische Fragen, die kurze oder längere Filme beantworten. Es gibt mittlerweile richtige YouTube-Stars, die aufgrund ihrer Popularität auf dieser Plattform sogar Filmrollen oder Fernsehshows angeboten bekommen.

Und es gibt Greta Silver. Mit 63 fing sie an zu bloggen, zu modeln und Bücher zu schreiben. In mittlerweile über 300 Videos zeigt sie auf ihrem YouTube-Kanal, warum sie sich als „zu jung fürs Alter“ empfindet.

59plus ist auf YouTube auch mit einem Kanal vertreten. Wir stellen regelmäßig Bücher vor, geben aber auch Tipps zu Beauty und Fitness.

Anzeige