Nach der Anzeige weiterlesen

Seit 25 Jahren entwickelt und vertreibt die Orthomol GmbH Nahrungsergänzungsmittel und ergänzende bilanzierte Diäten, die in besonderen Lebenssituationen oder im Rahmen einer ernährungsmedizinischen Therapie eingesetzt werden. Das mittelständische Familienunternehmen produziert seine Produkte am Standort im nordrhein-westfälischen Langenfeld.

Die Unternehmensgeschichte beginnt 1990 auf dem Münchener Flughafen. Hier trafen sich der Pharma-Marketing-Experte Dr. Kristian Glagau und der Chemiker Dr. Hans Dietl wieder. Hans Dietl hatte sich bereits mit der orthomolekularen Medizin beschäftigt. Damals war dieses Forschungsfeld vor allem in den USA bekannt.

Der Begriff “orthomolekular” wurde von dem amerikanischen Biochemiker Professor Dr. Linus Pauling geprägt. Der zweifache Nobelpreisträger hatte 1968 das grundsätzliche Prinzip so formuliert: “Orthomolekulare Medizin dient der Erhaltung guter Gesundheit und der Behandlung von Krankheiten durch die Veränderung der Konzentrationen von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden sein sollten und für die Gesundheit erforderlich sind”.

Orthomol: Erfolgsgeschichte eines Familienunternehmens

Kristian Glagau und Hans Dietl waren von ihrer Idee überzeugt, auch für den deutschen Markt Mikronährstoff-Kombinationen für verschiedene Anwendungsgebiete zu entwickeln. Sie gründeten 1991 die Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH und setzten damit als erste in Deutschland das orthomolekulare Konzept in ein Produktangebot um. In den folgenden Jahren schufen die Geschäftspartner eine solide Basis für ein erfolgreiches Familienunternehmen, das großen Wert auf Fachwissen, Qualität und Sorgfalt bei der Entwicklung und Herstellung seiner Produkte legt.

Orthomol legte dabei schon früh hohe Maßstäbe an das eigene Qualitätsmanagement an. So wird das Unternehmen u. a. seit 2006 regelmäßig vom TÜV Rheinland nach den Vorgaben der ISO 22000, der wichtigsten internationalen Norm für die Lebensmittelsicherheit, zertifiziert. Empfehler wie Verwender wissen die zertifizierte Qualität der Mikronährstoff-Kombinationen aus der Apotheke seit einem Vierteljahrhundert zu schätzen.  Apropos 25: Weltweit sind Produkte mittlerweile in über 25 Ländern erhältlich.

Heute führen Dr. Michael Schmidt und Nils Glagau die Geschäfte bei Orthomol. Quelle: Orthomol GmbH
Heute führen Dr. Michael Schmidt und Nils Glagau die Geschäfte bei Orthomol. Quelle: Orthomol GmbH
Nach der Anzeige weiterlesen

Das Unternehmen war von Anfang an ein Familienprojekt. „Wir haben buchstäblich in der Garage begonnen. Mit einer Besetzung aus Glagau, noch mal Glagau und noch mal Glagau“, beschrieb Kristian Glagau die ersten Schritte Orthomols 2009 in einem Interview. Zum Start  umfasste das Team zwei Mitarbeiter. Heute arbeiten 400 Innen- und Außendienstler an der Idee für mehr Gesundheit mit. Seit der Gründung engagiert sich die ganze Familie für das Unternehmen. „Es ist für uns selbstverständlich, dass jedes Familienmitglied bei Orthomol mit anpackt“, bestätigt Nils Glagau, Geschäftsführer und Sohn des 2009 verstorbenen Firmengründers.

Zufriedene und gesunde Mitarbeiter

Jeden Tag verbringen die Orthomol-Mitarbeiter viel Zeit im Unternehmen. Trotz wachsender Mitarbeiterzahl zeichnet sich die Unternehmenskultur durch eine familiäre Atmosphäre mit flachen Hierarchien und kurzen Wegen aus. Eine gute und transparente Kommunikation schafft beispielsweise das monatliche Mitarbeiterfrühstück. Freundliche und moderne Arbeitsplätze gehören für eine angenehme Arbeitsatmosphäre ebenso dazu wie Work-Life-Balance-Angebote und gemeinsame sportliche Aktivitäten. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird unterstützt durch den eigenen Betriebskindergarten „Orthomolinis“.

Tradition und Innovation gehen Hand in Hand

Die orthomolekulare Medizin unterstützt gezielt mit Mikronährstoffen. Quelle: Orthomol Mental ®
Die orthomolekulare Medizin unterstützt gezielt mit Mikronährstoffen. Quelle: Orthomol Mental ®

Die Einführung neuer Produktlinien ist bei Orthomol seit 25 Jahren Tradition. 2014 bringt das Unternehmen Orthomol Veg one® –  ein Produkt zur Unterstützung bei einer veganen oder vegetarischen Ernährung und 2015 die Marke Quickcap auf den Markt. Die Vitalstoff-Drinks können individuell befüllt werden und sind die erste Produktlinie unter komplett neuer Dachmarke. Jüngster Neuzugang im Sortiment ist Orthomol Nemuri® – ein Heißgetränk-Granulat für den Abend, das unter anderem Melisse und Hopfen enthält.

Ein Erfolg, der sich herumspricht: Orthomol wird 2015 vom Verlag „Deutsche Standards Editionen GmbH“ in der Kategorie „Ernährungsmedizin“ unter die „Marken des Jahrhunderts“ gewählt. Geschäftsführer Nils Glagau freut sich über die Ehrung: „Die Aufnahme in diesen Kreis hochwertiger, bekannter Marken macht uns stolz. Und es bestätigt, dass Orthomol nach 25 Jahren auf dem deutschen Apothekenmarkt eine etablierte Größe ist.“

Weitere Information finden Sie unter www.orthomol.de

 

Anzeige