Der moderne Mann hat keine Angst vor der Schönheit! Ganz im Gegenteil. Bei Teenies wird es immer typischer, sich genau wie gleichaltrige Mädchen an Cremes, Peelings und Lotions auszuprobieren. Und so wird auch das Drogerie-Regal mit Pflegeprodukten für „echte Männer“ immer größer. Wir meinen: Es ist nie zu spät, seinem Körper etwas Gutes zu tun. Ran an die Tiegel, Männer!

Das starke Geschlecht

Ein gepflegtes Äußeres darf auch bei einem Mann nicht fehlen. Also ran an die Tiegel! Bildquelle: shutterstock.com
Ein gepflegtes Äußeres darf auch bei einem Mann nicht fehlen. Also ran an die Tiegel! Bildquelle: shutterstock.com

Was die Beschaffenheit der Haut angeht, haben Männer tatsächlich die Nase vorn. Im Gegensatz zu Frauen, ist die Hautstruktur bei Männern aufgrund des höheren Testosterongehalts um ein Viertel dicker und deshalb auch widerstandsfähiger. Der Alterungsprozess – also die Falten – treten bei den meisten Männern erst etwas später auf. Ungefähr ab dem 30. Lebensjahr sehen Männer den Zeichen der Zeit entgegen, weshalb sie auch nicht auf entsprechende Pflege verzichten sollten. Das Thema Anti-Aging sollte eine Rolle spielen, egal in welchem Alter Sie sich gerade befinden.

Stress, Sonne, Flüssigkeitsmangel und ein anstrengender Lebensstil verschonen selbst den härtesten Mann nicht. Eine passende Tages- und Nachtpflege kann da Abhilfe schaffen. Lassen Sie sich in der Drogerie oder Parfümerie beraten und probieren Sie am besten ein Produkt aus, das auf Ihren Hauttyp abgestimmt ist. Auch eine Augencreme kann dunkle Schatten und Schwellungen verschwinden lassen, wenn sie regelmäßig angewendet wird.

Gepflegte Rasur

Eine tolle Nassrasur lässt Mann gut und gepflegt aussehen. Bildquelle: Pixabay.de
Eine tolle Nassrasur lässt Mann gut und gepflegt aussehen. Bildquelle: Pixabay.de

Die Haut im Gesicht wird beim regelmäßigen Rasieren und der Behandlung mit Aftershave stets gereizt– sie wird trocken und empfindlich. Preshave-Produkte schützen schon vor der Rasur und versorgen die Gesichtshaut mit wichtiger Feuchtigkeit. Nach der Rasur können spezielle Cremes verhindern, dass die Barthaare nicht einwachsen oder sich entzünden.

Vom Fuß bis zum Scheitel

Sie haben schon jahrelang einen Lieblingsduft oder benutzen schon seit Jahrzehnten das gleiche Aftershave? Umso besser. Dann wissen Sie, was Ihnen gefällt. Halten Sie Ausschau danach, ob es von Ihrer Lieblingsmarke noch weitere Produkte wie pflegendes Duschgel oder Körperlotionen gibt. Denn auch die Hersteller entwickeln sich weiter und bieten für Männer nicht nur das einfache Aftershave, sondern meist auch eine komplette Pflegelinie an.

Anzeige