- Nach der Anzeige weiterlesen -

Je mehr Kerzen auf dem Kuchen brennen, desto größer wird der runde Geburtstag gefeiert. Und eins darf bei so einem wichtigen Anlass natürlich nicht fehlen: eine festliche Ansprache zu Ehren des Geburtstagskindes.

Damit die Geburtstagsgäste vom Anfang bis zum Schluss gebannt zuhören, sollte die Rede unterhaltsam und lustig formulieret werden. Wie man das anstellt, erklärt Profi-Redenschreiber Matthias Müller-Krey in diesen fünf Tipps. Dazu macht er jede Menge Formulierungsvorschläge für humorvolle Reden zum Geburtstag.

Der nächste runde Geburtstag kommt bestimmt, seien Sie gut vorbereitet! Bildquelle: © Logan Ellzey / Unsplash.com
Der nächste runde Geburtstag kommt bestimmt, seien Sie gut vorbereitet! Bildquelle: © Logan Ellzey / Unsplash.com

1.Tipp: Geben Sie Ihrer Rede eine klare Botschaft

Natürlich ist es schön, wenn die Rednerin oder der Redner das Publikum mit einer Geburtstagsrede zum Lachen bringt. Doch Humor ist kein Selbstzweck. Er dient dazu, die Botschaft der Rede zu unterstützen. Vor dem Schreiben Ihrer Rede müssen Sie sich darum zunächst fragen: Was will ich meinem Publikum eigentlich mitteilen?

Die Kernaussage für eine Geburtstagsrede zu finden, ist nicht kompliziert. Hält das Geburtstagskind die Rede, besteht die Botschaft in der Regel darin, den Geburtstagsgästen und wichtigen Wegbegleitern zu danken. Wird die Rede von einem der Gäste vorgetragen, geht es meist darum, große Errungenschaften und positive Eigenschaften der Jubilarin oder des Jubilars zu würdigen.

Wichtig ist, dass Sie Ihre Botschaft vor dem Schreiben kurz und knapp auf den Punkt bringen. Erst wenn der Kerninhalt der Rede feststeht, beginnt die Suche nach lustigen Ideen. Diese Herangehensweise sorgt dafür, dass Sie in Ihrer nicht abschweifen. Sie erleichtert darüber hinaus das Schreiben, denn an der Botschaft kann man Gags, Anekdoten und andere Inhalte aufreihen wie Perlen an einer Schnur.

- Anzeige -

2. Tipp: Wählen Sie einen lustigen Einstieg

Steht die Kernaussage Ihrer Geburtstagsrede fest, beginnt die Suche nach unterhaltsamen und lustigen Ideen. Wenn Sie sichergehen möchten, dass wirklich alle Geburtstagsgäste für Ihre Rede ihre Tischgespräche unterbrechen oder die Handys aus der Hand legen, bringen Sie Ihren ersten Gag am besten gleich zu Beginn. Mit dem so genannten Eisbrecher reißen Sie die Aufmerksamkeit Ihres Publikums gleich mit dem ersten Satz schwungvoll an sich. Zum Beispiel so:

„Ich war vor meine Rede heute richtig aufgeregt. Und die Ehefrau unseres Geburtstagskindes hat den Druck eben nochmal erheblich gesteigert. Sie hat gesagt, wenn ich in meiner Rede Witze über unseren Jubilar mache, schlüpfrige Details ausplaudere oder peinliche Geschichte aus seiner Studienzeit zum Besten gebe, … dann darf ich bei seinem nächsten runden Geburtstag wieder eine Rede halten.“

Oder so:

„Zunächst möchte ich euch sagen, wie schön ich es finde, dass ihr so zahlreich von nah und fern zu dieser Feier angereist seid. Ist es nicht toll, wie weit die Leute reisen, wenn es einen Abend umsonst zu Essen und Trinken gibt.“

Noch mehr lustige Formulierungen für den Einstieg in Ihre Geburtstagsrede finden Sie hier.

3. Tipp: Nehmen Sie Ihr Publikum mit auf eine lustige Zeitreise

Eine Rede zum Runden Geburtstag bietet eine tolle Gelegenheit, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und an Erfolge, Verdienste und schöne Momente zu erinnern. Auf keinen Fall sollten Sie dazu einfach den Lebenslauf der Jubilarin oder des Jubilars herunterbeten. Viel unterhaltsamer und charmanter ist es, die Zeit von früher noch einmal aufleben zu lassen und lustige Unterschiede zwischen damals und heute aufzeigen. Das können Sie etwa so formulieren:

„Als unser Geburtstagskind zur Schule ging, gab es noch keine Handys und kein Internet. Die Kinder heute können es sich kaum noch vorstellen, dass er eine Stunde zu Fuß gehen musste, nur um einen anderen Jungen einen Idioten zu nennen.“

Oder so:

„Es ist schon verrückt, wie die Welt sich seit der Studienzeit unseres Geburtstagskindes verändert hat. Ein Beispiel: Damals wusste er immer, wo sein Telefon war. Heute weiß sein Telefon immer, wo er ist.“

Noch mehr lustige Formulierungsvorschläge für Reden zu Hochzeiten und Familienfeiern finden Sie hier. www.hochzeitsrede-bausatz.de

4. Tipp: Langes Leben – kurze Rede

Die Rede zum Geburtstag soll das lange Leben der Jubilarin oder des Jubilars angemessen würdigen. Das bedeutet aber nicht, dass die Rede selbst ebenfalls lang sein muss. Im Gegenteil: Je knapper Sie Ihre Gedanken und Ideen auf den Punkt bringen, je leichter wird es Ihren Zuhörern fallen, Ihren Worten zu lauschen. Ideal ist eine Rededauer von drei bis vier Minuten. Mehr als fünf Minuten sollten Sie auf keinen Fall sprechen.

Wie lang es dauert, einen geschriebenen Text vorzutragen, verrät Ihnen der Wortzähler Ihres Textverarbeitungsprogramms. Bei einer durchschnittlichen Vortragsgeschwindigkeit ergeben 120 Wörter etwa eine Minute Redezeit. Ihr Redetext sollte also zwischen 360 und maximal 600 Wörter enthalten.

5. Tipp: Wählen Sie einen humorvollen Schluss

Auch beim Schreiben von lustigen Geburtstagsreden gilt: Der erste Eindruck zählt; der letzte Eindruck bleibt. Damit ihr Publikum ihre Rede als lustigen Höhepunkt der Geburtstagsfeier in Erinnerung behält, sollten Sie Ihre Rede so beenden, wie sie diese begonnen haben: mit einer guten Prise Humor. Formulieren können Sie Ihren witzigen Schluss zum Beispiel so:

„Um die Zukunft unseres Geburtstagskindes muss man sich keine Sorgen machen. Er ist ist jemand, der immer auf den Füßen landet. Sorgen mache ich mir vielmehr, um die Damen, die heute Abend noch mit ihm tanzen werden, weil er erfahrungsgemäß auch immer auf deren Füßen landet“.

Oder so:

„Das Leben unseres Geburtstagskindes soll noch viele Jahrzehnte weitergehen. Diese Rede soll es nicht. Darum komme ich jetzt zum Schluss.“

Matthias Müller-Krey ist Spezialist für humorvolle Reden zum Geburtstag oder sonstigen Anlässen und lädt Sie herzlich auf seine Internetseite ein. Bildquelle: © Xavier Bonnin
Matthias Müller-Krey ist Spezialist für humorvolle Reden zum Geburtstag oder sonstigen Anlässen und lädt Sie herzlich auf seine Internetseite ein. Bildquelle: © Xavier Bonnin

Fazit: Legen Sie zunächst eine Kernbotschaft für Ihre Rede fest und suchen Sie erst danach nach Gags und Anekdoten. Beginnen Sie Ihre Rede mit einem knackigen Eisbrecher und nehmen Sie die Zuhörer mit auf eine humorvolle Zeitreise. Reden Sie nicht über fünf Minuten und enden mit einem Gag. Wenn Sie sich an diese Tipps halten, werden Sie eine Geburtstagsrede halten, die das Publikum bestens unterhält und die mit großem Applaus belohnt wird.

Der Autor: Matthias Müller-Krey ist freiberuflicher Ghostwriter in Berlin. Er schreibt Reden, Artikel und Bücher für Führungskräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Außerdem gibt er Workshops für Redenschreiber. Dazu gehört ein Seminar zum humorvollen Redenschreiben und der Onlinekurs „Professionell Reden schreiben in sieben einfachen Schritten“.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mueller-krey.de zu laden.

Inhalt laden

- Anzeige -

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar hier ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein