Nach der Anzeige weiterlesen

Kennen Sie Ihre Bonität? Für viele Bedarfe des täglichen Lebens wie Strom, Gas oder Telefon müssen Verbraucher Verträge abschließen. Die meisten Unternehmen sichern sich vor einem Vertragsabschluss ab, ob ein Kunde zahlungsfähig ist. Wir sprachen mit dem Finanzexperten und Unternehmensgründer Gamal Moukabary von bonify darüber, wie sie die eigene Bonität kostenlos überprüfen und die persönliche Finanzsituation verbessern können. 

Herr Moukabary, wofür ist es wichtig, die eigene Bonität zu kennen?

Zahlen sind seine Leidenschaft. Dr. Gamal Moukabary - Gründer. Bildquelle: Forteil GmbH
Zahlen sind seine Leidenschaft. Dr. Gamal Moukabary – Gründer. Bildquelle: Forteil GmbH

Sobald man volljährig ist, spielt die Bonität eine wichtige Rolle – nicht nur für Kreditanträge, sondern auch bei der Wohnungssuche, bei Vertragsabschlüssen für Mobilfunk, Strom, Gas, Versicherungen oder auch beim Kauf auf Rechnung im Online-Shop. Unternehmen und Auskunfteien, wie zum Beispiel die SCHUFA, Creditreform Boniversum oder Regis24, sammeln auf Grundlage des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) Daten der Verbraucher und berechnen sogenannte Bonitätsscores. Die Kenntnis der eigenen Bonität ist wichtig, um die über sich gespeicherten Daten regelmäßig prüfen und gegebenenfalls berichtigen zu können und um aktiv an der Verbesserung zu arbeiten.

Sie haben das Unternehmen bonify gegründet, um Verbraucher dabei zu unterstützen. Wie erhält der Nutzer bei bonify Auskunft über seine Bonität?

bonify selbst berechnet keine Bonitätsscores. Die Bonitätsdaten kommen von der Partnerauskunftei Creditreform Boniversum. Wer seine Bonität kostenlos und online prüfen möchte, kann das auf unserer Website www.bonify.de tun. Hierfür ist eine kurze Registrierung und Identifizierung nötig. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass wirklich nur die betroffene Person Zugang zu den sensiblen Daten erhält.

Überall werben Anbieter für Telefon, Gas oder Strom mit Rabattaktionen. Wie unterstützen Sie die Verbraucher auf Ihrer Website das passende Angebot zu finden?


Die Angebote sind individuell auf den jeweiligen Nutzer abgestimmt. Das bedeutet, niemand bekommt einfach irgendwelche Sparangebote, sondern tatsächlich auf seine aktuellen Tarife angepasste Alternativen. Wir realisieren das im Zuge des Sparradars von bonify, der aus den Kontotransaktionen des Nutzers bestehende Verträge für Strom, Gas und DSL filtert und mit anderen Anbietern vergleicht. Findet der Sparradar ein günstigeres Angebot, erhält der bonify Nutzer eine Benachrichtigung und sieht auf einen Blick, welcher Anbieter günstigere Tarife bereithält und wie hoch das jährliche Sparpotenzial bei einem Wechsel ausfällt.

Zu Ihrem Angebot gehört auch, die eigenen Finanzen mithilfe eines Finanzvergleichs für Kredite und Bankkonten zu optimieren. Was unterscheidet bonify von anderen Vergleichsportalen?

Auch hier steht wieder die Berücksichtigung der individuellen Finanzsituation im Fokus. Nutzer bekommen nicht einfach irgendwelche Kreditangebote, sondern auf die Bonität und individuelle finanzielle Situation zugeschnittene – und z.T. bereits vorgeprüfte – Angebote.

bonify ist kostenlos und auf dem Smartphone abrufbar. Bildquelle: Forteil GmbH
bonify ist kostenlos und auf dem Smartphone abrufbar. Bildquelle: Forteil GmbH

Um alle Services nutzen zu können, müssen auch sensible Informationen wie Bankdaten angegeben werden. Wie sind diese Daten vor Missbrauch gesichert?

Nach der Anzeige weiterlesen

Datenschutz ist bei bonify ein wichtiges Thema. Das beginnt bereits bei der Registrierung. Unser Anmeldeprozess erfolgt entweder mit der Personalausweisnummer und der Handy-TAN oder mit dem Online-Bankingaccount. Nur auf diese Weise ist eine sichere Identifikation eines Nutzers gegeben und kein anderer erhält Zugriff auf die Bonitätsdaten. Unser ausgeklügeltes Datenschutz- und Sicherheitskonzept ist vom TÜV-Datenschutz geprüft und zertifiziert. Alle Daten sind digital verschlüsselt und auf Hochsicherheitsservern in Deutschland gespeichert. Produktangebote, die Partnern an Nutzer versenden, erfolgen zudem anonymisiert. Selbstverständlich werden Nutzerdaten nie verkauft und niemals ohne ausdrückliches Einverständnis an dritte Parteien weitergegeben.

Gibt es die Möglichkeit, bei Fragen persönlich mit einem Mitarbeiter zu sprechen?

Unser Kundenservice steht allen jederzeit von Montag bis Freitag zwischen 9-18 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Erreichbar sind wir telefonisch unter 030 346466707, per E-Mail unter [email protected] und über Facebook bei www.facebook.com/bonify/.

Vielen Dank für das Gespräch.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar hier ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein