- Nach der Anzeige weiterlesen -

Das Vorlesen allein ist nicht die Kunst – sondern das Zuhören. (Harry Rowohlt)

Nicht umsonst steht dieses Zitat auf dem Flyer von „Lesen im Loft“. Hinter diesem Projekt stehen Franca Pilz und Katharina Martini – sie laden ein und lesen vor. Im Loft einer ehemaligen Keramikfabrik in Düsseldorf-Heerdt, mit Blick auf die Stadt. Zum leichten französischen Frühstück zum Beispiel, einer kräftigen Suppe, frischer Quiche oder zu Kaffee & Kuchen. Alles hausgemacht natürlich. Und immer passend dazu und wohlgewählt die Literatur.

In einem wunderschönen Ambiente lesen Franca Pilz und Katharina Martini vor. Bildquelle: © Lesen im Loft
In einem wunderschönen Ambiente lesen Franca Pilz und Katharina Martini vor. Bildquelle: © Lesen im Loft

Die Vorleserinnen

Mit regelmäßig wechselnden Programmen geben die beiden Gastgeber- und Vorleserinnen dieser schönen, fast vergessenen Kultur einen neuen Raum und ein etwas anderes Konzept. In eher szenischen Lesungen, wo Dialoge im Wechsel gelesenen und die Figuren der Geschichte lebendig werden, ist jeder Gast ein wichtiger Teil des Vortrages, welcher nicht nur von der Kunst des gesprochenen Wortes lebt, sondern eben auch von der stillen Aufmerksamkeit und Phantasie seiner Zuhörer.

In heutigen Zeiten des Lärmes und der Unruhe ist Lesen im Loft eine Gelegenheit zum Innehalten, zum Ruhigwerden. Oder einfach mal nur eine Auszeit, in der man sich zurücklehnt und vorlesen lässt.

Das aktuelle Programm findet man als Download auf www.lesen-im-loft.de

- Anzeige -

Wer in den Mail-Verteiler aufgenommen und Einladungen erhalten möchte, kann dies unter [email protected] anfragen. Zudem ist es möglich, die jeweiligen Programme für private oder geschäftliche Veranstaltungen zu buchen. Im Loft oder außer Haus.

Franca Pilz und Katharina Martini laden Sie herzlich zum Lesen im Loft ein. Bildquelle: © Lesen im Loft
Franca Pilz und Katharina Martini laden Sie herzlich zum Lesen im Loft ein. Bildquelle: © Lesen im Loft

LESEN IM LOFT / Programm 1. Halbjahr 2020

Samstag 25. JANUAR 2020 / NACHT & NEBEL / Ein lukullisches Märchen aus Norwegen.
 Tania Blixen beschreibt in einer zarten Liebesgeschichte, wie sich ein Abendessen in ein romantisches Fest der Sinne verwandelt. Wir servieren frisch gebackene Quiche mit einem   Glas Rot- oder Weißwein. 20:00 – ca. 23:00 Uhr / Unkostenbeitrag 25.- p. P.

Samstag 15. FEBRUAR 2020 / SCHULD & SÜHNE / Kann denn Liebe Sünde sein?
           Stefan Zweig verrät uns ein brennendes Geheimnis und lässt tief in die Seele seiner drei Hauptfiguren schauen. Der Urlaubsflirt einer temperamentvollen Mutter mit einem jungen Baron bringt ihren Sohn an seine moralischen Grenzen. Dazu unsere unschuldige Kartoffel-Lauch-Suppe und ein ehrliches Glas Wein. 20:00 – ca. 23:00 Uhr / Unkostenbeitrag 25.- p. P.

Sonntag 16. FEBRUAR 2020 / LUST & LIEBE / Und ewig lockt das Weib.
 Eine schüchterne Dame mit Hündchen verdreht einem eingefleischten Casanova den Kopf.
  A.P. Tschechow erzählt, wie eine flüchtige Begegnung zweier Menschen alles verändern kann. Dazu eine heiß-russische Teevariante, Kaffee und hausgebackener russischer Zupfkuchen.
   16:00 – ca. 18:30 Uhr / Unkostenbeitrag 25.- p. P.

Sonntag 8. MÄRZ 2020 / CREMANT & CROISSANT / Frühstückslesung à votre santé.
 In einer humorvoll-leichten Sommergeschichte gegen Ende des 18. Jh. erzählt E. Zola über die aphrodisierende Wirkung von Muscheln. Dazu ein Gläschen Cremant (die Wirkung auf den Kreislauf dürfte bekannt sein) und ein französisch-leichtes Frühstück.
 11:00 – ca. 13:30 Uhr / Unkostenbeitrag 25.- p. P.

Sonntag 15. MÄRZ 2020 / KOPF & HERZ / Geschichten, die berühren.
 S. Lagerlöf schildert metaphorisch die ungewöhnliche Beziehung eines Jungen zu seiner Puppe. Nach der Pause eine alte Geschichte aus der Provence, die jedoch mit ihrem Aufruf an unseren Mut und unsere Beharrlichkeit, Ziele und Träume zu verwirklichen, hochaktuell ist. Mit frischem Applecrumble,
Tee & Kaffee. Aber bitte mit Sahne! 16:00 – ca. 18:30 Uhr / Unkostenbeitrag 25.- p. P.

Anmeldungen per Mail: [email protected] Bitte immer die jeweilige Lesung mit Datum und Anzahl der gewünschten Karten angeben! Gerne bestätigen wir dann die Anmeldung. Nur Abendkasse möglich (kein EC). Sollte etwas dazwischen kommen, bitten wir höflich um rechtzeitige Absage.
 So können die Karten an die Warteliste vergeben werden. Danke! Kostenlose Parkmöglichkeiten auf der Wiesenstraße. U74 bis Haltestelle Heesenstraße.

LESEN-IM-LOFT / CO. FRANCA PILZ / WIESENSTRASSE 72 / 40549 DÜSSELDORF WWW.LESEN-IM-LOFT.DE

Wir verlosen außerdem 2 x Karten für Lesen im Loft für Veranstaltungen ab dem 15.02.2020. Das Gewinnspiel endet am 06.02.2020.

- Anzeige -

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar hier ein
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein