Entzündungen können zur echten Nervensache werden: Wenn der Schmerz einfach nicht nachlässt und die Schwellung hartnäckig bleibt, ist das nicht nur körperlich ermüdent. Der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Karsten Krüger hat mit Der stille Feind in meinem Körper jetzt ein lehrreiches Buch über den Umgang mit entzündlichen Beschwerden veröffentlicht.

Prof. Dr. Karsten Krügers Buch "Der stille Feind in meinem Körper". Bildquelle: Scorpio Verlag
Prof. Dr. Karsten Krügers Buch “Der stille Feind in meinem Körper”. Bildquelle: Scorpio Verlag

Eine Entzündung ist vermeintlich einfach diagnostiziert: Wenn das Gelenk dick angeschwollen, schmerzempfindlich und vielleicht sogar rot angelaufen ist handelt es sich zumeist um eine Entzündung. Sie treten als natürlicher Schutzmechanismus des Körpers auf, um Verletzungen zu heilen oder Krankheitserreger zu bekämpfen. Doch was als Gegenwehr des Körpers beginnt kann schnell zum nervigen Dauerbegleiter werden, wenn die Entzündung chronisch ist.

Anzeige

Einfache Alltagsaufgaben entwickeln sich dann körperlich zu unlösbaren Problemen, und die Schmerzsalbe bleibt ständiger Begleiter. Gerade im Alter, wenn das Immunsystem langsam an Kraft verliert, kann eine Entzündung leicht zum ungebetenen Dauergast werden.

Entzündung im Verbogenen

Doch gerade dann kann es auch gefährlich werden: sogenannte stille Entzündungen setzen den Körper von innen unter Stress und bleiben dabei häufig lange undiagnostiziert. Bei einer solchen Entzündung richtet sich das Immunsystem gegen den eigenen Körper. Durch spät auftretende Symptome kann sich daraus schnell ein Ernstfall entwickeln, vor allem wenn Hirn oder Herz betroffen sind.

Dieser Gefahr will Prof. Dr. Karsten Krüger mit seinem Buch Der stille Feind in meinem Körper entgegenwirken. Sehr lehrreich erklärt der Biologe und Sportwissenschaftler darin die unterschiedlichen Arten und Erscheinungsweisen von Entzündungen, und hilft so früh auf die Warnhinweise des eigenen Körpers aufmerksam zu werden.

Das A und O der Vorsorge

Mit regelmäßiger Bewegung bleiben Sie auch fit im Kopf. Quelle: Shutterstock.com
Besonders mit Sport und einem stressfreien Lebensstil, lassen sich viele Entzündungen vermeiden. Quelle: Shutterstock.com

In 5 Kapiteln führt Der stille Feind in meinem Körper von der Symptomatik und Diagnostik entzündlicher Beschwerden, schließlich zu Behandlung und Prävention. Besonders letzteres ist laut Krüger ein entscheidender Schritt im Kampf gegen stille Entzündungen. Oft ausgelöst durch falsche Ernährung und Stress, aber auch Belastungen aus der Umwelt gibt der Professor in seinem Buch einige praktische Hinweise, wie man sich im Alltag schützen kann.

Dabei legt der er einen besonderen Fokus auf Bewegung und Schlafverhalten, da mit zunehmenden Alter besonders viele Menschen Probleme damit bekommen.

Der stille Feind in meinem Körper ist also nicht nur für Betroffene von chronischen oder verborgenen Entzündungen empfehlenswerter Lesestoff. Auch diejenigen, die diesen vorbeugen wollen, oder einfach eine gesündere Lebensweise anstreben, sollten einen Blick in den Ratgeber des Professors der Uni Gießen werfen.

Sind Sie Neugierig geworden?

Dann bestellen Sie das Buch versandkostenfrei im Onlineshop von Hansen & Kröger.

Oder nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil. Wir verlosen das Buch 3 mal. Das Gewinnspiel endet am 08.05.2018.

Anzeige