„Bäume reisen Nachts” von Aude Le Corff

0
943
- Nach der Anzeige weiterlesen -

Im heutigen Buchtalk stellt Ihnen Mike Altwicker den wunderschönen Roman von Aude Le Corff – “Bäume reisen nachts” vor. Es handelt sich um die berührende Begegnung der kleinen Manon und dem schon 80-jährigen Anatole.

Manon kommt eines Tages von der Schule zurück und findet eine Nachricht ihrer Mutter auf dem Kopfkissen. Sie teilt Manon mit, dass sie die Familie liebt, diese aber dennoch verlassen musste. Das kleine Mädchen versteht die Welt nicht mehr und zieht sich vollkommen in ihre eigene Welt zurück. Weder ihr Vater, noch ihre Tante können das sonst so lebenslustige kleine Mädchen erreichen. Einzig ihre Bücher, in die sie sich immer nachmittags unter der Birke im Garten gegenüber vertieft, scheinen ihr für einen Moment den Verlust der Mutter erträglich zu machen. Im selben Haus wie Manon wohnt auch der 80-jährige, ehemalige Französischlehrer, Anatole, der den Glauben an das Gute im Menschen längst verloren hat. Einmal am Tag geht er in die nahe gelegene Bäckerei um Croissants zu kaufen und sieht Manon traurig unter der Birke sitzen.

"Bäume reisen nachts" das wunderschöne Erstlingswerk von Aude Le Corff. Quelle: Insel Verlag
“Bäume reisen nachts” das wunderschöne Erstlingswerk von Aude Le Corff. Quelle: Insel Verlag

Hier beginnt die von Aude Le Corff berührend, warmherzig beschriebene Begegnung von Manon und Anatole. Nach anfänglichem Zögern spricht der mürrische Anatole die kleine Manon an und fragt sie, ob sie schon mal den “Kleinen Prinzen” gelesen hat. Sie verneint und damit ist der Grundstein gelegt. Es entsteht eine außergewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden. Als dann eines Tages beginnen Briefe von ihrer Mutter einzutreffen, schmieden die beiden einen Plan, der sie quer durch Europa auf die Reise schickt.

Die Autorin Aude Le Corff

Aude Le Corff schafft mit diesem Roman eine bezaubernde Geschichte über eine Familie, die sich neu erfindet. Darüber hinaus zeigt dieser Roman aber auch auf, wie wichtig Mut im Leben ist und wie außergewöhnlich Freundschaften zwischen jungen und alten Menschen sein können.

- Anzeige -

Aude Le Corff wurde 1977 in Tokio geboren. Ihr Roman “Bäume reisen nachts” ist ihr erster Roman, der im Insel Verlag erschienen ist. Heute lebt Sie mit ihrer Familie im französischen Nantes.

Wenn wir Sie neugierig machen konnten, dann können Sie das Buch hier direkt bei der Buchhandlung Hansen & Kröger portofrei bestellen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß damit!

- Anzeige -