Nach der Anzeige weiterlesen

Flugverspätungen und -ausfälle kosten Zeit und Nerven. Bislang fordern jedoch nur die wenigsten Betroffenen ihr Recht auf Entschädigung ein. ClaimFlights möchte das ändern und bietet unter claimflights.de ein neues Serviceportal, mit dem sich das Unternehmen für Fluggastrechte einsetzt.

Seit der EU-Verordnung EG 261/2004 stehen Fluggästen Entschädigungen bei Flugverspätungen, Umbuchungen oder verweigertem Boarding in Höhe von bis zu 600 Euro zu. Kunden, deren Flug mit mindestens drei Stunden Verspätung ankam oder deren Flug gestrichen wurde, können ClaimFlights mit nur wenigen Klicks – auch mobil – mit der Geltendmachung des Entschädigungsanspruches beauftragen.

Modern, effizient und qualitativ herausragend

Claim Flights setzt sich für die Rechte von Fluggästen ein. Quelle: ClaimFlights
Claim Flights setzt sich für die Rechte von Fluggästen ein.
Quelle: ClaimFlights

Schnell, unkompliziert und unbürokratisch. Ein Expertenteam mit Anwälten kümmert sich um die gesamte Abwicklung – von der Berechnung des Anspruchs über die Kommunikation mit der Airline bis hin zu einer möglichen Gerichtsverhandlung. Reisende profitieren von einer effizienten, kompetenten und erfolgversprechenden Abwicklung der Entschädigung – ganz ohne finanzielles Risiko. ClaimFlights setzt dabei auf modernste Prozessmanagement-Systeme und ist offenbar der erste in Deutschland zugelassene Anbieter, der einen komplett digitalen Fluggastrechteprozess inklusive einer elektronischen Unterschrift anbietet. Dadurch entfallen für den Fluggast das Ausdrucken der Unterlagen und der lästige Gang zum Briefkasten. Wie Fluggäste zu Ihrem Recht kommen, wird im ClaimFlights-Entschädigungsrechner gezeigt.
In Sachen Qualität setzt das Unternehmen neue Maßstäbe: ClaimFlights bezieht die Daten, die als Grundlage einer Geltendmachung der Fluggastrechte vor Gericht dienen, aus mehreren Quellen. Neben Flugdaten verarbeitet der Entschädigungsrechner automatisch Wetterdaten, Daten zu Streiks sowie Zeitungsmeldungen. Darüber hinaus prüfen Experten für Fluggastrechte selbstverständlich jeden einzelnen Fall individuell.

Wissenswertes zum Thema Fluggastrechte

Zusätzlich bietet ClaimFlights ein ausführliches Informationsportal rund ums Thema Fluggastrechte – mit transparenter Darstellung der Erstattungsansprüche, einer Seite für Musteranschreiben bei Flugverspätung, einer der weltweit größten Datenbanken mit juristischen Einzelfallentscheidungen zu Fluggastrechten, Hintergrundinformationen sowie aktuellen News und Trends rund um das Thema Entschädigung bei Flugausfall, Verspätung oder verweigertem Boarding.

Kontakt:
ClaimFlights GmbH; Geschäftsführer Dr. Ulbrich
Galileistr. 82 | 53177 Bonn
Kunden-Hotline: +49 (0) 228 9293 9029
E-Mail: [email protected]

Nach der Anzeige weiterlesen

www.claimflights.de

Anzeige