Das Maikäfermädchen

0
762
- Nach der Anzeige weiterlesen -

“Maikäfer flieg – der Vater ist im Krieg” – Düsseldorf im Sommer 1945.

Düsseldorf im Sommer 1945. Käthe leidet noch immer unter dem Verlust ihres Mannes Wolf, der im Krieg verschollen ist. Sie ist Hebamme. Eines Tages steht Ingrid vor ihr und bittet sie eine Abtreibung bei ihr vorzunehmen. Ingrid verrät nicht, wer der Vater des ungeborenen Kindes ist, sondern summt nur die ganze Zeit das Lied „Maikäfer flieg“. Käthe gibt dem Wunsch von Ingrid nach und nimmt die Abtreibung vor. Ingrid verschwindet. Käthe hingegen beschließt gemeinsam mit ihrer Freundin Lilo „in Not“ geratenen Frauen zu helfen. Trotz der Gefahr als „Engelmacherin“ im Gefängnis zu landen, nehmen sie weiterhin Abtreibungen vor. Dann steht auf einmal Ingrid wieder vor ihr und zwingt sie ein weiteres Mal ihr zu helfen ……

Eine Geschichte über Suche, Wahrheit und die Kraft, sein Leben zu meistern.

Erschienen im Aufbau Verlag. Autorin: Gina Mayer

Mit toller Unterstützung von:

- Anzeige -

Buchhandlung Hansen & Kröger, Weiherplatz 14 in 51674 Wiehl und dem Feinkost- und Delikatessengeschäft “Tante Polly” in Wiehl. www.hansenkroeger.de
buchhandel.de

Sie können Das Maikäfermädchen hier bei Hansen & Kröger bestellen.

- Anzeige -