Dienstag, 29. November 2022
Anzeige
Start Wie CBD wirkt und warum ist es gut für die Generation 59plus Die weibliche Hanfpflanze verursacht entgegen der männlichen Hanfpflanze keine abhängige Wirkung und kann daher völlig unbedenklich eingenommen werden. Bildquelle: © Crystalweed Cannabis / Unsplash.com

Die weibliche Hanfpflanze verursacht entgegen der männlichen Hanfpflanze keine abhängige Wirkung und kann daher völlig unbedenklich eingenommen werden. Bildquelle: © Crystalweed Cannabis / Unsplash.com

CBD ist inzwischen durchaus bekannt für seine heilenden Eigenschaften. Bildquelle: Nora Topicals / Unsplash.com

Die weibliche Hanfpflanze verursacht entgegen der männlichen Hanfpflanze keine abhängige Wirkung und kann daher völlig unbedenklich eingenommen werden. Bildquelle: © Crystalweed Cannabis / Unsplash.com

CBD ist inzwischen durchaus bekannt für seine heilenden Eigenschaften. Bildquelle: Nora Topicals / Unsplash.com
CBD Tropfen sind bisher die bekannteste Verabreichungsform. Bildquelle: © Christin Hume / Unsplash.com