Anzeige
Startseite Gesund & Fit Dr. med. Ruediger Dahlke: Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung

Dr. med. Ruediger Dahlke: Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung

19,99 

Superfoods für jeden Monat im Jahreslauf!

Beschreibung

Dr. med. Ruediger Dahlke
Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung.
Vegan & glutenfrei.
2015. 368 Seiten, gebunden
Nach der Flut der Ernährungsbücher in den letzten Jahren kann uns wenig noch wirklich überraschen.
Ruediger Dahlke hat sich dennnoch auf eine intensive Forschungsreise begeben und Antworten auf elementare Fragen gefunden: Was ist das Geheimnis guten Essens? Wie sieht eine Ernährung aus, die uns wirklich stärkt und von Grund auf nährt?

Seine wohl wichtigste Erkenntnis
ist, dass es vor allem auf die Lebensfrische in der Nahrung ankommt. Und
diese hängt vor allem davon ab, wie viel Sonnlicht in ihr gespeichert
ist. Sensible Esser spüren dies – es ist aber auch wissenschaftlich auf
Zellebene der Pflanzen nachweisbar. Weitere Faktoren für eine optimale Ernährung liegen im Gegenpol zur Frische, der Lebenswärme, sowie im Rhythmus.
So empfiehlt Dahlke für jeden Monat im Jahreslauf spezielle Superfoods, die uns die größtmögliche Lebensenergie schenken. Auch das genetische Alter der Nahrungspflanzen ist von Bedeutung: Je älter das Erbgut, desto besser – je stärker verändert, desto ungünstiger sind die Pflanzen häufig für uns. So bereitet auch der stark genetisch veränderte Weizen vielen Menschen durch sein Gluten Schwierigkeiten.
Der Autor sieht in den genannten Faktoren den Schlüssel zu einer neuen Esskultur, die sich von maßloser Quantität und schlechter Qualität verabschiedet zugunsten sorgfältig ausgewählter besserer Nahrung. Dazu liefert er 20 ebenso leckere wie gesunde Rezepte – Nahrung, die uns wirklich nährt.

Autor:

Dr. med. Ruediger Dahlke arbeitet seit 37 Jahren als Arzt, Autor und Seminarleiter. Mit Büchern von “Krankheit als Weg” bis “Krankheit als Symbol” begründete er seine ganzheitliche Psychosomatik. Er nutzt seine Seminare und Vorträge, um die Welt der Seelenbilder zu beleben und zu eigenverantwortlichen Lebensstrategien anzuregen. Sein Ziel ist es, ein Feld ansteckender Gesundheit aufzubauen.