Anzeige
Startseite Geschenkideen für Frauen Das männliche Gehirn.

Das männliche Gehirn.

20,00 

Warum Männer anders sind als Frauen!

Beschreibung

Louann Brizendine.
Das männliche Gehirn. Warum Männer anders sind als Frauen.
2010. 320 Seiten, gebunden.
“Selten hat man sich in der Beschreibung einer Wissenschaftlerin so exakt wiedergefunden.” Die Weltwoche
Nach ihrem Bestseller über das weibliche Gehirn nimmt sich die Neuropsychiaterin Louann Brizendine nun die Männer vor: Anhand neuester Erkenntnisse der Gehirnforschung und lebensnaher, eindrücklicher Beispiele bringt sie die gängigen Stereotype über Männer ins Wanken.
Louann Brizendine ist Gründerin der ersten amerikanischen Klinik für die Untersuchung geschlechtsspezifischer Unterschiede in Gehirn, Verhalten und Hormonen. In ihrem neuen Buch zeigt sie, wie stark sich die männliche Realität von der weiblichen unterscheidet. Mit der gleichen Detailgenauigkeit, die auch ihr vorangegangenes Buch auszeichnete, untersucht sie das männliche Gehirn in jeder Lebensphase, vom Säugling bis ins hohe Alter, und vermittelt Sie einen tiefgreifenden Einblick in die männliche Denkweise.

Um das Inhaltsverzeichnis anzusehen, bitte nach ganz unten scrollen.

Inhaltsverzeichnis:
Was einen Mann ausmacht
Das männliche Gehirn
Akteure auf der Bühne der Neurohormone
Lebensphasen eines Mannes
Das Gehirn des kleinen Jungen
Was macht einen Jungen zum Jungen?
An die Grenzen gehen
Seine Stärken zeigen
Der Erste sein
Zappelnde Jungen lernen besser
Das Gehirn des Teenagers
Der Testosteron-Tsunami
Der Testosteron-Spiegel im Leben eines Mannes
Der Krieg um die Hausaufgaben
Verschlafen und gelangweilt
Die Welt durch die männliche Brille gesehen
Abschalten
Gut aussehen und das Gesicht wahren
Stärke zeigen
The Winner takes it All
Ideenlieferanten der Gesellschaft
Heiß und unruhig
Das paarungsbereite Gehirn: Liebe und Lust
Flirten ist ein “Kontaktbereitschafts-Sport”
Die Paarungssinne
So schnell wie möglich Punkte sammeln
Das Monogamiehormon
Eingefleischte Junggesellen
Das verliebte männliche Gehirn
Partnerbewachung
Das Gehirn unter der Gürtellinie
Maß nehmen
Orgasmus
Leistungsangst
Postkoitale Narkolepsie
Das Vatergehirn
Wie man zum Vater wird
Papas Versorgungsinstinkt
Einklang zwischen Vater und Baby
Papa und Mama sind unterschiedlich
Allein mit Papa
Zeit mit Papa stärkt das Selbstvertrauen
Neckerei: das Wesen der männlichen Kommunikation
Ein rauerer Ton bereitet Kinder auf die Wirklichkeit vor
Papa und Disziplin
Papas kleines Mädchen wickelt ihn um den Finger
Wie der Vater, so der Sohn
Männlichkeit: das Gefühlsleben der Männer
Zwei Gefühlssysteme
Das Gesicht des Mannes
Gefühlshormon
Das männliche Ego
Autokatalytische Wut
Die Vorzüge einer stabilen Hierarchie
Das Gehirn des reifen Mannes
Gesicherte Stellung
Männer bleiben ein Leben lang fruchtbar
Der Club der einsamen Herzen
Biologischer Wandel im Leben
Alles hat seine Zeit
Das Großvatergehirn
Die Zukunft des männlichen Gehirns
Das männliche Gehirn und die sexuelle Orientierung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das männliche Gehirn.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.