In Das Feld begleitet Robert Seethaler 29 Schicksale über den Lebensabend hinaus. Bildquelle: Hanser Berlin
In Das Feld begleitet Robert Seethaler 29 Schicksale über den Lebensabend hinaus. Bildquelle: Hanser Berlin
- Nach der Anzeige weiterlesen -

Viele Menschen haben einzig den Tod gemein. So auch in Robert Seethalers Roman Das Feld. Im österreichischen Ort Paulstadt finden die Toten nach ihrem Ableben auf dem Gemeindefriedhof, genannt „Das Feld“, wieder zusammen.

Ob freiwillig oder nicht, wer im Ort verstirbt landet auf “dem Feld” und hat Gelegenheit ein Resümee seines Lebens zu ziehen. Als Zuhörer bietet sich Harry Stevens, der fast täglich seinen Platz auf einer Bank am Friedhof einnimmt und den Geschichten der Verstorbenen lauscht.

Erfahren Sie mehr über Seethalers Buch in unserem Romantipp der Woche.

Wir verlosen 3 x Das Feld erschienen bei Hanser Berlin. Viel Glück!

Dieses Gewinnspiel ist leider abgelaufen, nehmen Sie hier an einer aktuellen Verlosung teil.

- Anzeige -
- Anzeige -