Gewinnen Sie das Buch „Patient ohne Verfügung”

0
1061
"Patient ohne Verfügung. Das Geschäft mit dem Lebensende" von Matthias Thöns. Bildquelle: Piper Verlag
“Patient ohne Verfügung. Das Geschäft mit dem Lebensende” von Matthias Thöns. Bildquelle: Piper Verlag

Auch wenn die letzten Lebenstage eindeutig durch eine Patientenverfügung geregelt sind, ist es leider nicht immer selbstverständlich, dass dem Patientenwunsch durch die Krankenhäuser nachgekommen wird. Diesen Umstand klagt Palliativmediziner Matthias Thöns in seinem Buch Patient ohne Verfügung – Das Geschäft mit dem Lebensende an.

Palliativmediziner versorgen Menschen in ihren letzten Lebenswochen und machen ihnen diese Zeit so angenehm wie eben möglich. Doch in den wenigsten Fällen wird dieses Versorgungsangebot angemessen genutzt und viel zu oft werden sie doch durch lebenserhaltene Maßnahmen ersetzt, auch wenn diese weder gewünscht noch in jedem Fall von Nutzen sind.

Anzeige

Wir haben mit dem Autor selbst über das Ungleichgewicht im deutschen Versorgungssystem gesprochen. Das ganze Interview können Sie in unserem Beitrag „Plädoyer für ein würdiges Lebensende” noch einmal lesen.

Wir verlosen 2 Exemplare von Patient ohne Verfügung. Viel Glück!

 

Und so nehmen Sie teil:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Dieses Gewinnspiel endet am 20.03.2018 um 23:59 Uhr.

Immer auf dem neusten Stand: Wenn Sie regelmäßig über unsere neuen Gewinnspiele und andere spannende Themen informiert sein möchten, dann melden Sie sich für unseren Newsletter an. Das können Sie ganz einfach mit einem Klick auf den Link tun, den Sie gleich mit der Teilnahmebestätigung per E-Mail erhalten. Oder Sie melden sich direkt über unsere Website www.59plus.de an.

Anzeige