Mit Gift zum Glück in Beim Morden bitte langsam vorgehen. Bildquelle: DVA
- Nach der Anzeige weiterlesen -

Nach 39 Ehejahren hat Irene den Papp gehörig auf. Ihr nörgelnder Ehemann Horst muss verschwinden und Irenes Plan nimmt schneller Gestalt an, als vermutet. Mit Gift zum Glück –  heißt die Devise der Protagonistin in Sara Paborns Kriminalroman Beim Morden bitte langsam vorgehen.

Als Irene eines Tages ein Päckchen alter Bleibänder für Vorhänge in die Hände fällt scheint die Lösung näher als geahnt. In einem alten Rezeptbuch findet sie schließlich auch eine Anleitung um ihren mörderischen Plan in die Tat umzusetzen…

Erfahren Sie in unserem Beitrag „Mit Gift zum Glück: Beim Morden bitte langsam vorgehen“ mehr über Irenes mörderischen Plan.

Wir verlosen 3 x Beim Morden bitte langsam vorgehen. Viel Glück!

Dieses Gewinnspiel ist leider abgelaufen, nehmen Sie hier an einer aktuellen Verlosung teil.

- Anzeige -