Anzeige

Keine Einkaufsmöglichkeiten

Startseite 59plus-Forum Zu Hause alt werden Keine Einkaufsmöglichkeiten

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #7236
    achtquark
    Gesperrt

    Ich wohne in einer Kleinstadt und besuche hier als ehrenamtliche Mitarbeiterin ältere Menschen. Die klagen weniger über ihre Wohnungen. Denn gerade in unserem Ort wurden sehr viele seniorengerechte Wohnungen gebaut. Vielmehr macht ihnen der Alltag Probleme. So gibt es in den Siedlungen keine Einkaufsmöglichkeiten mehr. Auch die Geldinstitute haben ihre Filialen geschlossen. So sind viele ältere Menschen auf ihr Auto angewiesen, obwohl sie eigentlich gar nicht mehr fahren möchten. Öffentliche Verkehrsmittel sind hier auch kaum vorhanden. Das macht es schwer, wenn man zu Hause alt werden möchte.

    #7250

    Liebe Sindona, ein sicherlich sehr wichtiges Thema, das wir ebenfalls erkennen. Deswegen liegt es uns bei 59plus sehr am Herzen die älteren Menschn für das Internet zu begeistern, um dort ggf. Unterstützung in Form von Erklärungen zum Online-Banking, Vorstellung von verschiedenen Lebensmittel-Lieferserviceanbietern oder auch Infos zu Mitfahrgelegenheiten über die Community zu erhalten. Lange allein Zuhause leben heißt in der tat nicht nur die richtige Wohnung zu haben! Wir arbeiten dran und freuen uns über jede Unterstützung durch wertvolle Hinweise und Themen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Forum „Zu Hause alt werden“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.